Was bisher geschah

26.9.2021

​​​​​​​Lea Meier Roth

hat den Sprung in den Gemeinderat geschafft. Herzlichen Glückwunsch

​​​​​​​
Wir gratulieren folgenden Frauen zu ihrer Wahl:
image-11358443-Frauenbild-c20ad.w640.jpg
image-11404253-DSCF1119_Web-8f14e.jpg
image-11404247-DSCF1117_Web-16790.w640.jpg

Manuela Smit-Voser und
Carmen Spuler

haben bei den Gemeinderatswahlen ein ausgezeichnete Ergebnis erzielt 

Sie werden ihren politischen Weg weitergehen, sich einbringen und
die Freude an der Politik behalten. 


6. September 2021
​​​​​​​
Diese drei Frauen gehören auf Ihren Wahlzettel. Danke für die Unterstützung!

Gerne können Sie den Faltprospekt, der am 7.9.2021 in allen Haushaltungen lag, auch hier herunterladen
Vorderseite         -       Rückseite
​​​​​​​

23.8.2021: Nun ist es sicher. Die FIKO und die Steuerkommission sind komplett. Auch sind alle Stimmenzählerinnen in stiller Wahl wiedergewählt. Wir gratulieren allen, die sich für diese Ämter zur Verfügung gestellt haben herzlich und wünschen ihnen viel Freude und Befriedigung bei ihrer Arbeit. Details finden Sie hier.

13.8.2021: Am 13. August ist die offizielle Anmeldefrist für Kandidatinnen und Kandidaten für die Erneuerungswahlen in den Gemeinderat abgelaufen. Details finden Sie hier.

Gegen 150 Frauen unterstützen bereits die Aktion "Frauen in die Politik" - und es werden immer mehr! Unter "Über uns" sehen Sie, wer alles mitmacht. Möchten Sie auch dazu gehören? Wir freuen uns auf Ihren Namen. Sie erreichen uns auf info@frauen-wuerenlingen.ch

Am 12. Mai 2021 hat die Aargauer Zeitung über unser Vorhaben berichtet. Den ganzen Artikel finden Sie hier

​​​​Am Donnerstag, 29. April 2021, wurde unser Flugblatt in alle Haushalte von Würenlingen verteilt. Alle Frauen, die das Flugblatt unterzeichnet haben und bestimmt noch viele mehr, stehen hinter unserem Vorhaben. Sie finden sie auf dem Flugblatt oder unter  "Über uns"

Frauen in die Politik​​​​​​​

50 Jahre ist es her, seit die Aargauer Männer den Frauen das Wahl- und Stimmrecht gewährten. Zu diesem Anlass hat ZEITGESCHICHTE AARGAU drei Aargauerinnen zu einem Gespräch über Frauen in der Politik eingeladen: Stéphanie Mörikofer, Grossrätin und erste Aargauer Regierungsrätin, Doris Stump, erste Gemeinderätin in Wettingen und spätere Nationalrätin, und Doris Leuthard, Grossrätin und erste Bundesrätin aus dem Aargau. Sie erinnern sich an die Abstimmung von 1971, erzählen von ihren ersten politischen Aktivitäten und diskutieren über ihre politischen Karrieren.   
(blickpunkt aargau -  Dokumentarfilm - Aargauer - Frauen in der Politik​​​​​​​ - Dauer: 22 Minuten © Zeitgeschichte Aargau, 2021)