Start

Wie weiter mit frauen-wuerenlingen?   Nach den Wahlen ist vor den Wahlen!

Die Wahlen sind vorbei, alle Sitze im Gemeinderat besetzt. Wie bisher vertritt 1 Frau, Lea Meier Roth, uns Frauen im Gemeinderat. Wir glauben, dass unser Ziel, mehr Frauen für die Politik zu motivieren, trotzdem erreicht wurde. Die beiden Kandidatinnen, Manuela Smit-Voser und Carmen Spuler, haben sehr viele Stimmen gemacht. Dass es nicht für einen weiteren Sitz im Gemeinderat gereicht hat, bedauern wir, können es aber auch nachvollziehen.

Besonders freut uns, dass Frau Barbara di Santis ausschliesslich mit frauen-wuerenlingen kandidierte. Sie nimmt in der Finanz- und Protokollprüfungskommission Einsitz. So haben wir zum ersten Mal, in einer vom Volk zu wählenden Kommission, eine Vertreterin von frauen-wuerenlingen.

Die Initiantinnen-Gruppe wie auch die Kandidatinnen haben beschlossen, dass frauen-wuerenlingen weiter bestehen soll. Dazu möchten wir dich mit einbeziehen und dir verschiedene Fragen stellen. Mit nachstehendem Link hast du Gelegenheit, deine Meinung zu äussern:

https://de.surveymonkey.com/r/22ZLBW9

Wir freuen uns sehr, wenn du unser Engagement weiterhin aktiv unterstützen wirst.



​​​​​​​